Mittwoch, 14. März 2012

Eiangriff

Gestern Vormittag habe ich ein großes, weißes  Kunststoffei, mit roter Seiden-Schleife um den Bauch, in einen Buchstaben unserer Außenwerbung, über unserem Schaufenster dekoriert. Iss ja bald Ostern...
Größe vom Ei: 30 cm, Durchmesser 20 cm.
Dafür musste ich mir extra die die große Leiter aus der Parfümerie nebenan borgen. Und weil ja eins zum anderen kommt, habe ich  auch gleich Buchstaben-Frühjahrsputz gemacht.
Heute Morgen ist das Ei weg!
Nein, nicht von nächtlichen Eierdieben gestohlen.
Es hat sich selbständig gemacht und ist gestern Nachmittag neben einem Hund aufgeschlagen.
Frau G. aus N. hat es live gesehen. Der Hund ist vor lauter Entsetzen verdammt hoch gesprungen, vermutlich hat er heute noch Herzrasen.

Kommentare :

  1. ... wollte Dich eigentlich mal mit Hund im Laden besuchen, bei solch riesiger Eier-Fliegerei dann aber lieber doch nicht ...
    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Recht hast Du, das Ei ist ja auch noch größer als Dein Hund. Aber wenn er gut im Zig-Zag springen ist...

    AntwortenLöschen